Karten u. Atlanten

sternstunden Sternstunden der Kartografie
Die abenteuerliche Geschichte der Entdeckung und Vermessung der Welt
Aufl. 2016
384 S.
kt.
National Geographic
ISBN 978-3-492-40602-4
€ 16.00 (versandkostenfrei)

 

Hatten die Griechen und die Römer schon Stadtpläne? Wieso wurde Amerika nicht nach seinem Entdecker Kolumbus benannt? Und wer sichtete erstmals die Ringe des Saturn? Und Der erfolgreiche Sachbuchautor Wolfgang Seidel nimmt uns mit auf eine Reise durch Zeit und Raum. Und führt uns ein in die Geschichte der Kartografie, die nicht etwa mit Land-, sondern mit Sternenkarten und der Berechnung besonderer Himmelsereignisse begann. Dieses Buch vereint erstmalig die bahnbrechenden geografischen und astronomischen Erkenntnisse, die nötig waren, damit aus mythischen Weltbildern exakte Karten wurden.

     

| Zurück |

Neuerscheinungen

In eigener Sache:

 

Wir hoffen sehr, dass unsere neue Internetseite bald an den Start geht, leider dauert etwas neues oft länger als das ursprünglich gedacht war.

 

Im Hintergrund arbeiten wir bereits an der neuen Seite und hoffen, Ihnen diese bald präsentieren zu können.

 

Vielen Dank

Baedeker Büchermarkt